MBSR – Mindfulness-based Stress Reduction

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

«Der gegenwärtige Augenblick, das JETZT, ist der einzige Augenblick, in dem wir wirklich leben.» Jon Kabat-Zinn

Mindfulness-based Stress Reduction MBSR ist ein achtwöchiges Kursprogramm, welches von Prof. Jon Kabat-Zinn 1979 an der «Stress Reduction Clinic» der Universität von Massa- chusett entwickelt wurde. Seither wird es weltweit in Kliniken, Bildungs- und Therapie- einrichtungen und in Unternehmen in der Wirtschaft angewendet.

MBSR unterstützt durch kontinuierliche und systematische Übung der Achtsamkeit ein bewussteres Wahrnehmen aller Erfahrungen im Leben und trainiert eine nicht-wertende, offene und liebevolle Haltung sich selber, den Mitmenschen und der Umwelt gegenüber. Diese Praxis hilft dabei, immer wieder das innere Gleichgewicht herzustellen und herausfordernden Situationen und Stress gelassener zu begegnen und einen neuen Umgang mit ihnen zu finden.

Die gesundheitsfördernde Wirkung des MBSR- Programms wurde in verschiedensten wissen- schaftlichen Studien geprüft und ausgewertet. Die Wirksamkeit zeigt sich in folgenden Bereichen:

eine bessere Bewältigung von Stresssituationen

eine Verminderung von körperlichen und psychischen Krankheitssymptome

ein neuer Umgang mit chronischen Schmerzen

eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit – einfacheres Entspannen-Können in kurzen Alltagsmomenten

mehr Energie, Lebensfreude und Gelassenheit

mehr Mitgefühl mit sich und anderen

Die Praxis der Achtsamkeit:

«Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst, im gegen- wärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Diese Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren.

Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer Folge von Augenblicken besteht. Wenn wir in vielen dieser Augenblicke nicht völlig gegenwärtig sind, so übersehen wir nicht nur das, was in unserem Leben am wert- vollsten ist, sondern wir erkennen auch nicht den Reichtum und die Tiefe unserer Möglich- keiten zu wachsen und uns zu verändern … Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.»

Jon Kabat-Zinn

Teilnahme:

Der Kurs vermittelt eine Methode zur Selbsthilfe, die für alle Menschen geeignet ist, unab- hängig von Alter, körperlicher Verfassung oder Weltanschauung. Er kann eine Behandlung ergänzen, aber weder eine medizinische noch eine psychotherapeutische Therapie ersetzen. Wesentlich für die Teilnahme ist die Motivation, regelmässig jeden Tag zu praktizieren und Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.

Der Kurs eignet sich für Menschen, die:

– bewusster leben wollen

– präventiv etwas gegen ein Burnout tun wollen

– sich privat oder beruflich in einer Stresssituation befinden

– unter akuten oder chronischen Schmerzen leiden

– unter Antriebslosigkeit, depressiven Verstimmungen, Ängsten oder/und Schlafstörungen leiden

– im Bildungs-, Gesundheits- oder Sozialbereich tätig sind

Kursinhalt:

Das intensive Üben der Achtsamkeit und deren Integration in den Alltag stehen im Mittelpunkt des Kurses:

angeleitete Meditationen im Sitzen, Gehen und Liegen

achtsame Körperübungen

praktische Übungen für den Transfer in den privaten und beruflichen Alltag

Kurzvorträge und Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Das tägliche Üben der Achtsamkeit während der gesamten Zeit des Kurses ist ein wesentlicher Bestandteil.

Es wird ein Skript abgegeben und die Meditationsanleitungen auf CD oder per Link.

Kursleitung: Regula Manz, Lic., phil.I, dipl. Analyt. Psychotherapeutin SPV MBSR- und Yoga- Lehrerin, langjährige und regelmässige Praxis von Aikido, Yoga und Vipassana-Meditation

Kursdaten, -zeiten und -ort:

Dienstag, 21. und 28.April, 5., 12., 19. und 26.Mai, 9. und 16.Juni 2020
jeweils von 19.00-21.15
Sonntag, 14.Juni, 9.00-15.00

Vom Zeitaufwand her kommt das tägliche Praktizieren von ca. 40’ dazu.

loosloo YOGA Basel Steinen: Steinenvorstadt 49, Eingang Stänzlergasse 2 (neben Tibits, oberster Stock)

Kurskosten: CHF 850

Anmeldung: regula.manz@gmx.ch (bitte bis spätestens 31.März 2020

 

 

page2image5838096